Coaching & Seminar Workshops

Wir bieten Einzel- und Gruppencoaching sowie Seminar-Workshops für Unternehmen, öffentlich-rechtliche Organisationen und Privatpersonen. Unsere Arbeit basiert auf psychodynamischem und systemischem Coaching.

Für den erfolgreichen Coachingprozess sind gegenseitige Sympathie und Akzeptanz zwischen Coachee und Coach von wesentlicher Bedeutung. Das vertrauensvolle Miteinander bietet die Basis für die Auseinandersetzung mit schwierigen Themen.

Der Coachingprozess ist zielorientiert und ergebnisoffen. Vertraulichkeit in der Arbeitsbeziehung ist selbstverständlich.

Coaching
Im Coaching werden individuelle Lösungen für aktuelle Herausforderungen im Berufsleben gefunden. Durch gezielte Fragestellungen und Interventionen wird auf die jeweilige Problematik eingegangen. Dabei werden keine Ratschläge erteilt, sondern gemeinsam Wege und Strategien entworfen, die umsetzbar und zielführend sind.

Seminar-Workshops
Die Seminar-Workshops werden thematisch nach den Bedürfnissen der Auftraggeber/Teilnehmer konzipiert. Wir vermitteln diverse Techniken und Strukturen, die von hohem praktischen Nutzen im Berufsalltag sind.

In den Seminar-Workshops wird praxisbezogen gearbeitet, um den Teilnehmern einen emotionalen Zugang und individuelle Lernerfahrungen zu den Inhalten zu ermöglichen. Dadurch wird eine nachhaltigere und effektivere Wirkung bezüglich des Verständnisses und der Anwendbarkeit der Themen im Privat- und Berufsleben erzielt. Die Teilnehmer werden dazu bewegt, ihre Wahrnehmungen, Denk- und Handlungsmuster zu reflektieren und zu erweitern. Hierfür bedarf es eines Klimas, das von Wertschätzung, Vertrauen und Experimentierfreude geprägt ist.

 

Wie können wir Sie unterstützen?

Business-Coaching

Im Coachingprozess werden bewusste und unbewusste Aspekte besprochen und analysiert. Herausforderungen im Arbeitsumfeld, die sich individuell oder das Team betreffend problematisch darstellen, werden reflektiert. Der Coachee entwickelt durch unser präzises Feedback Sicherheit und lernt, den persönlichen Handlungsspielraum zu erweitern.

Der Coachingprozess ist zielorientiert und ergebnisoffen. Vertraulichkeit in der Arbeitsbeziehung ist selbstverständlich.

 

Ziele:

  • Begleitung von Veränderungsprozessen und Teambuilding
  • Organisation & Stressbewältigung am Arbeitsplatz
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Mitarbeiter motivieren
  • Change Management
  • Konfliktmanagement
Selbstpräsentations- und Kommunikationscoaching

Wie werden Sie wahrgenommen? Mit allen Sinnen von Ihrer Umgebung! Es sind häufig die kleinen unbewussten Bewegungen und Angewohnheiten, die unsere Außenwirkung prägen und unser Gegenüber vom Wesentlichen ablenken. Zu schnelles, leises oder lautes Sprechen aufgrund von Lampenfieber strengt unsere Zuhörer an und stört ihre Konzentration. Die persönliche Wahrnehmung der Körperhaltung, Atmung, Stimme und Sprechweise wird trainiert und geschult.

 

Ziele:

  • Selbstpräsentation: Selbstwahrnehmung schärfen
  • gezielter Einsatz von Gesten 
  • Selbstsicher & authentisch Auftreten
  • Umgang mit Stresssituationen
  • Atmungs- und Stimmtraining
  • freie Rede vor Publikum
  • Strukturierung und Akzentuierung eines Vortrags
  • eigene Beiträge in Diskussionen platzieren
Konfliktmanagement

Konflikte begleiten uns beruflich und privat, denn Menschen sind unterschiedlich. Im Arbeitsleben werden Konflikte häufig umgangen, weil es sachlich sein soll. Aber sie kehren zurück, meist heftiger und äußern sich dann durch Gereiztheit, Verhärtung oder Eskalation. Deshalb ist es wichtig, die eigene Konfliktfähigkeit und damit auch die des Unternehmens weiter zu entwickeln.

 

Ziele:

  • Umgang mit Konfliktpotenzial in der Organisation
  • Konfliktverläufe beobachten, Lösungsmöglichkeiten entwickeln und trainieren
  • Kritik nehmen, Kritik geben
  • präventive und lösungsorientierte Handlungsmöglichkeiten im Berufsleben umsetzen und anwenden
  • Erlernen diverser Techniken und Strukturen, die unmittelbar anzuwenden und von hohem praktischen Nutzen im Berufsalltag sind
Selbstpräsentation, Rhetorik & Kommunikation (Seminar-Workshop)

Wie werden Sie wahrgenommen? Mit allen Sinnen von Ihrer Umgebung! Es sind häufig die kleinen unbewussten Bewegungen und Angewohnheiten, die unsere Außenwirkung prägen und unser Gegenüber vom Wesentlichen ablenken. Zu schnelles, leises oder lautes Sprechen aufgrund von Lampenfieber strengt unsere Zuhörer an und stört ihre Konzentration. Die persönliche Wahrnehmung der Körperhaltung, Atmung, Stimme und Sprechweise wird trainiert und geschult.

 

Ziele:

  • Selbstpräsentation: Selbstwahrnehmung schärfen
  • Selbstbewusstes, authentisches Auftreten & freie Rede vor Publikum
  • Vortragsfähigkeit durch rhetorisch gezielte Argumentation und Präsentation entfalten
  • Wirkung & Einsatz von Gesten
  • Umgang mit Stresssituationen
  • Körperhaltung, Atmung, Stimme und Sprechweise
Wertschätzende Kommunikation (Seminar-Workshop)

Wie sage ich es meinem Mitarbeiter? Ihre Anweisungen werden nicht zufriedenstellend umgesetzt?  Die Wertschätzende Kommunikation hilft eingefahrene Kommunikationsmuster zu verändern. Durch unbewusste verbale und nonverbale Kommunikation entstehen Probleme, die uns häufig in eine Sackgasse führen. Wir begreifen oft nicht, warum es zum Streit oder Ärger mit dem Gesprächspartner gekommen ist. Im Seminar-Workshop werden Konfliktverläufe beobachtet und Lösungsmöglichkeiten entwickelt und trainiert.

 

Ziele:

  • Positive Handlungssprache zur Konfliktklärung
  • Beobachten, ohne zu bewerten
  • zielführende Fragen stellen
  • Kritik nehmen, Kritik geben
  • konstruktives Feedback geben

Unsere Coaches

Marita Ragonese-Ponath 

Coach & Dozentin 

Als zertifizierter Coach arbeitet sie für Weltkonzerne und Großstädte. 

 

Beruflicher Werdegang

  • Neue Münchner Schauspielschule
  • Theaterengagements im deutschsprachigen Raum
  • Film-Fernsehen: Schauspielerin in zahlreichen Filmen und Serien
  • Theaterpädagogin (BuT)
  • Theaterregisseurin
  • Dozentin für Theaterpädagogik
  • Psychodynamischer Coach (DBVC)

Coaching-Ausbildung am Institut für Psychodynamische Organisationsentwicklung und Personalmanagement e.V. (POP; Mitglied der Akademie für Psychoanalyse und Psychosomatik Düsseldorf e.V. und in Zusammenarbeit mit der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf).

Das POP e.V. ist vom Deutschen Bundesverband Coaching e.V. (DBVC) als Coaching-Weiterbildung anerkannt, die die DBVC-Qualitätsrichtlinien erfüllen.

 

Elena Kreitsch 

Coach & Beraterin 

Sie denkt innovativ und kreativ. Elena Kreitsch coacht Führungskräfte und Mitarbeiter internationaler Konzerne.

 

Beruflicher Werdegang

  • Studium der Germanistik, Vgl. Literatur- und Kulturwissenschaft und Philosophie (B. A.) Universität Bonn
  • Studium der Germanistik, Vgl. Literatur- und Kulturwissenschaft (M. A.) Universität Bonn
  • Forschungsschwerpunkt: Macht und Herrschaft im Mittelalter
  • 2010-2013: 1. Regieassistenz Theater Bonn
  • Redakteurin in div. Kommunikationsagenturen 
  • Dozentin für Marketing & Bewerbungstraining
  • Beraterin für Kommunikation & Strategie
  • Systemischer Coach, Business Coach & Change Manager (INeKO Institut, Universität Köln; angestr. Abschluss 07/18)

 

Kunden & Klienten:

Bayer HealthCare    |   DEUTZ AG   |   Duisburger Hafen AG     |     Evonik      |     Microsoft     |     Eaton Industries     |     Telekom     |     Janssen Cilag     |     HF Mixing Group     |  Volvo     |     Ytong     |     Lieblingsagentur     |     MacLife     |     1. FC Köln     |     Opel     |     Swarm Works     |     Sonic Sales Support     |     Polnisches Generalkonsulat     |     Guest-One     |     Inter Link     |     Stadt Köln     |     Stadt Bonn     |     Stadt Koblenz     |     Deutsche Parkinson Vereinigung |